Wir sind jetzt noch schicker

 In News

Bei uns gibt es eine grandiose Neuheit zu bestaunen. Wir haben unseren Außenbereich aufgerüstet und in diesem Zuge Banner vor unsere Tore gehängt. Wo hier und da nochmal ein LKW-Fahrer vorbei fuhr, weil ihn das Matratzen Concord Schild verwunderte, besteht ab jetzt absolut keine Verwechslungsgefahr mehr.

Vom Auftrag…

Für das Erstellen des Banners und die Kommunikation mit Vidikom Fahnen war ich selbst zuständig. Wenn ich die Mitarbeiterin, welche sich um mich gekümmert hat, in drei Worten zusammenfassen müsste, dann wären das die folgenden: zuvorkommend, verständnisvoll, sympathisch.

Zugegeben, ich habe zum ersten Mal eine Aufgabe dieser Art gemacht und dementsprechend erleichternd war der Umstand, einen so netten Menschen am anderen Ende der Leitung sitzen zu wissen. Diverse Telefonate, damit verbundene Änderungen am Aufdruck und eine Bestellung später konnten wir die Lieferung in Empfang nehmen.

…zum Aufbau

Eifrig machten wir uns daran, die Banner aufzuhängen und wurden schon fast euphorisch, als die beiden Hoftore im neuen Glanz erstrahlten. Das Ergebnis überstieg unsere Erwartungen bei Weitem.

 

 

 

 

 

Doch dann kam das Rolltor. Was einst Glanz und Glorie war, verkam schnell zu Schweiß und Verzweiflung, als wir feststellten, dass sich hinter den dünnen Blechen, die wir für die Ösen anbohren wollten, ein ziemlich massiver Stahlträger befand.

Allerdings wären wir auch nicht wir, wenn wir nicht irgendeine Möglichkeit gefunden hätten, unser Werk trotzdem zu vollenden. Um nicht mit technischen Details zu langweilen, sei an dieser Stelle einfach nur gesagt: Das Banner vor dem Rolltor hat um ein Vielfaches mehr Zeit in Anspruch genommen, als die beiden am Hoftor zusammen.

Die Zeit war es definitiv wert, das bestätigten uns auch unsere Nachbarn. Schön, wenn man von netten Menschen umgeben ist. Wir haben uns auf jeden Fall über den Zuspruch gefreut.

Wir nehmen natürlich auch gerne telefonisch Komplimente entgegen. Also, falls Du noch nach einem Grund suchst, bei uns anzurufen, hier ist er.

Und jetzt ganz ohne Augenzwinkern:

Man weiß nie, was sich daraus ergibt. Selbst, wenn es nur ein interessantes Gespräch und ein neuer Kontakt ist.

Wir freuen uns auf Euch.

Bis zum nächsten Mal!

Christian

Recent Posts

Leave a Comment